Datenschutz:

Marita von Krosigk ist sich der Problematik des Datenschutzes im Internet bewusst. Die übersandten Daten werden nur für interne Zwecke und entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gespeichert und keinesfalls ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben.